Oberst Eugen Balcarek (1895-1967)

Discussions on the personalities of the Wehrmacht and of the organizations not covered in the other sections. Hosted by askropp and Frech.
User avatar
askropp
Forum Staff
Posts: 5539
Joined: 07 May 2008 23:42

Oberst Eugen Balcarek (1895-1967)

Post by askropp » 05 Oct 2019 22:54

*26.12.1895 [?]
+ [?]

Former k.u.k. officer.

13.03.1915 Leutnant
01.11.1916 Oberleutnant
18.11.1942 Major mit RDA vom 01.12.1938 (112b)
01.04.1943 Oberstleutnant (49)
09.11.1944 Oberst (43)

xx.xx.191x im Infanterieregiment 80

Probably served in CSR army.

xx.xx.1942 Kommandeur des I. / Infanterieregiment 351
22.02.1943 mit der stellvertretenden Führung des Grenadierregiments 507 beauftragt
15.06.1943 Führerreserve AOK 2
08.09.1943 mit der stellvertretenden Führung des Grenadierregiments 508 beauftragt
17.10.1943 Führerreserve AOK 9
26.11.1943 Führerreserve OKH (XIII)
20.01.1944 Führerreserve OKH (Böhmen & Mähren)
01.04.1944 Kommandeur des Luftwaffen-Jägerregiments 46
26.09.1944 Kommandeur des Grenadierregiments 988
09.02.1945 kommandiert zum General z.b.V. im Generalstab der Heeresgruppe B

xx.xx.191x Bronzene Militärverdienstmedaille am Bande des Militärverdienstkreuzes mit Schwertern
xx.xx.191x Silberne Militärverdienstmedaille am Bande des Militärverdienstkreuzes mit Schwertern
xx.xx.191x Karl-Truppenkreuz
xx.xx.191x Militärverdienstkreuz 3. Klasse mit Kriegsdekoration und Schwertern
xx.xx.19xx EK II
xx.xx.19xx EK I
Er ist wieder da. Aber auch dieses Mal wird er nicht siegen!

harmel
Member
Posts: 3146
Joined: 30 Jan 2005 20:18
Location: leicestershire UK

Re: Oberst Eugen Balcarek (1895-?)

Post by harmel » 05 Oct 2019 23:54

Superb info once again😀
Harmel

User avatar
Frech
Forum Staff
Posts: 2150
Joined: 08 Oct 2005 08:27
Location: Austria

Re: Oberst Eugen Balcarek (1895-?)

Post by Frech » 06 Oct 2019 06:32

Some supplements:

Balcarek Eugen (*26.12.1895)

KuK:
1913 – 1915 k.k. Franz Josef Militärakademie Wien
15.03.1915 Leutnant [159] (IR 80) [PVBl. 36/1915]
01.11.1916 Oberleutnant [106] [PVBl. 204/1916]
15.05.1917 vers. zum Ers. Baon/IR 80
20.09.1917 wieder ins Feld
15.11.1918 aus dem Feld heimgekehrt
01.12.1918 Adjutant des Vw.Baon Zwettl
30.10.1919 auf eigenes Ansuchen ausgeschieden und in die ukrainische Armee eingetreten

CSR:
15.03.1920 um Einstellung in die csl. Armee nachgesucht
07.08.1920 Berufsoffizier im IR 36
19.12.1921 vers. zur Offz.Schule Preßburg (Ausbildungskurs)
20.12.1922 besucht in Prag den Fechtkurs
10.05.1924 ern. zum Adjutanten des IR 36
04.04.1925 absolv. Schikurs in Spindlermühle
28.10.1925 Hauptmann
15.04.1927 vers. zum IR 11
19.09.1931 absolv. Schießkurs in Milowitz
01.04.1934 Stabshauptmann
15.09.1937 vers. zum IR 8
22.03.1939 entlassen

DWM:
05.09.1939 einberufen als Hptm a.D. zum aktiven Wehrdienst bei W.B. Prag
06.09.1939 vers. zum Inf.Reg. 475 als Dolmetscheroffizer
29.12.1939 vers. zu W.B. Prag Ib/E
02.01.1940 auf den Führer vereidigt
01.07.1940 Hauptmann z.V. im Heer
28.10.1940 vers. zur 183. Inf.Div. (Umschulungslehrgang)
27.11.1940 – 24.12.1941 vers. zum Inf.Reg. 343 als Kp.Chef
01.01.1941 Major z.V.
25.05.1941 ern. zum Kdr. I./343
14.02.1942 vers. zum Inf.Ers.Batl. 186
04.05.1942 vers. zum Inf.Reg. 351 als Kdr. I./351
01.10.1942 übergef. z. d. aktiven Offizieren mit RDA 1.12.1938 [112b]
04.02.1943 beauftr. m.d.F. Gren.Reg. 507
20.01.1944 vers. i.d. Führerres. OKH/Befh. Böhmen und Mähren
01.04.1944 vers. als Kdr. zum Luftw.Jäg.Reg. 46
26.09.1944 ern. zum Kdr. Gren.Reg. 968
09.11.1944 Oberst [43] [IKK]
09.02.1945 vers. i.d. Führerres. H.Gr. B/kdrt. zum General z.b.V.

As almost always there are date differences between the Personalnachweis and other cards as "Kommandeurskartei der Infanterie".

19.04.1916 Bronzene Militärverdienstmedaille am Bande des Militärverdienstkreuzes mit Schwertern [PVBl. 78/1916]
09.08.1916 Militärverdienstkreuz 3. Kl. mit der Kriegsdekoration und den Schwertern [PVBl. 151/1916]
13.11.1916 Bronzene Militärverdienstmedaille am Bande des Militärverdienstkreuzes mit Schwertern [PVBl. 209/1916]
00.00.1917 Karl-Truppenkreuz
04.10.1941 Eisernes Kreuz 2. Kl.
04.12.1941 Eisernes Kreuz 1. Kl.
13.02.1942 Infanteriesturmabzeichen
08.05.1942 Verwundetenabzeichen schwarz

Source: OKH/HPA/Personalnachweis Balczarek
Personalverordnungsblatt für das k.u.k. Heer

Regars

Christian

User avatar
JakeV
Member
Posts: 1063
Joined: 06 Apr 2010 13:14
Location: Greece

Re: Oberst Eugen Balcarek (1895-1967)

Post by JakeV » 06 Oct 2019 10:27

Oberst Eugen Stephan Balcárek (römisch-katholisch)
* 26.12.1895 in Busau/Bezirk Littau/Mähren
† 26.05.1967 in Wien-Fünfhaus

Eltern: Kreisgerichtsoberoffizial Franz Balcárek & Marie, geb. Poremsky

05.04.1926 Heirat in Zwettl mit Hilda, geb. Werner (* 16.04.1904 in Wien), Tochter des Notars Karl Werner


Regards

graveland
Member
Posts: 6912
Joined: 20 Aug 2008 15:07

Re: Oberst Eugen Balcarek (1895-1967)

Post by graveland » 06 Oct 2019 18:04

Thank you, askropp, Christian and Jake.

Return to “The Dieter Zinke Axis Biographical Research Section”